Anforderungsmanagement

Anforderungsmanagement

Damit Sie bekommen, was Sie brauchen!

Klar definierte Anforderungen sichern das gewünschte Ergebnis.

Daher hat sich Anforderungsmanagement („RDM“, Requirements Definition and Management) mittlerweile als wichtigste Voraussetzung für den Projekterfolg in jenen Organisationen etabliert, die in einem komplexen Umfeld tätig sind – sei es technisch oder wirtschaftlich.

Previous Die Software Blue Ant
Next Visure Requirements
Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /home/.sites/56/site5827622/web/wp-content/themes/trendyblog-theme/includes/single/post-tags-categories.php on line 7

Das könnte Ihnen auch gefallen

Trends

Datenschutz / Datensicherheit (DSGVO und DSG)

DSGVO – na und? Nicht na und; es betrifft de facto jeden von uns. Die DSGVO gilt bereits und wird am 25. Mai 2018 wirksam. Bis dahin müssen alle Datenanwendungen

Allgemein

Wozu ein Projektauftrag? Ohne geht es doch viel besser!

Nun ja, das scheint vordergründig oft zu stimmen, wer jedoch ein wenig hinter die Kulissen blickt wird schnell die in dieser Haltung verborgene Problematik erkennen. Denn: Der Projektauftrag ist das

Technology

Rückgang von Medienbrüchen in der Kommunikation

Viel zu oft wurde bereits die nahtlose Konversation durch „unified communication“ versprochen. Trotzdem können wir für 2018 optimistisch sein, dass die oben besprochenen Aspekte von Mobilität, AI und trotzdem Datenschutz